Gratis bloggen bei
myblog.de

Rush2 & Victoria
"Would you like to..**
..have a cup of tea?"
UPDATE

Ich hab ja schon fast "ewig" nix mehr hier rein geschrieben.

In letzter Zeit ist sehr viel passiert deswegen hatt ich auch nicht grad die Muse dazu. Jetzt aber mal Klartext:

Nach einer schönen Woche hab ichs endlich mal geschafft mich mit Barbara (19 aus der Schweiz) zu treffen, dem Au Pair meiner Hostmum. Sind in die Stadt gegangen, haben was getrunken und ich war total erstaunt, dass hier fast alles schon um 5 Uhr schließt! Sie hatte dann noch zufällig ihre Vorgängerin getroffen die immernoch in Hastings lebt und jetzt hier studiert. Mit ihr sind wir dann noch in nen kleinen Pub gegangen in dem außer uns keiner drin saß. Zu dem anderen Mädel, sie is 29 und kommt aus Polen, total nett ich wollt nix trinken und hatte nur aus Spaß gemeint ich würd n halbes Bier nehmen ... da hatte sie mir doch glatt eins gekauft! Musste aber schon früh weg da mein letzter Bus um 7 gefahrn is und hatte noch flüchtig nen Bekannten an der Haltestelle gesehn. Ich komm also zufrieden und glücklich zuhause an und werd gleich stürmisch von den Hunden und von Gen gegrüßt.

Doch die Mutter hatte mich gleich mal beiseite gezogen und wollte ein Wort mit mir wechseln ... ohje!

Sie hatte die kleine hochgehn lassen um in ihrem Zimmer zu spielen aber ich hatte versehentlich meine Zimmertür aufgelassen also is sie da rein spaziert und hat meine Sachen durchwühlt, gut sie is erst 3! und hat in meinem Nachtschrank Tabletten und Nadeln gefunden, der Mutter gezeigt und die da drauf hin nen halben Schock bekommen. Sie hatte mich dann zur Rede gestellt und mir gesagt, dass sie jetzt leider kein Vertrauen mehr in mich habe und dass ich die nächsten Tage den Flug zurück nach DE nehmen sollte. PAFF !

Wie ein schlag ins Gesicht von einer Sekunde auf die andere war meine gute Laune weg und ich nur noch am rotieren. Hatte dann aber gleich geistesanwesend wieder meinen Account bei Au Pair World aktiviert um nach ner neuen Familie zu suchen und promt auch einige Angebote bekommen. Aber wie das Glück so will hatte ich auf ner anderen Seite ne Familie direkt in Hastings gefunden, also direkt angerufen. Leider hatten sie schon jemanden der sich nächsten Tag vorstellen wollte, aber ich sollte doch meine Daten per Mail schicken falls das Mädl doch nix taugt. Und so wars auch, bekam am nächsten Morgen nen Anruf wann wir uns denn treffen könnten. Hab mir alles angesehn. 2 arabische Ärzte mit ner 2jährigen Tochter. Haus ganz ok, Bezahlung gut und die Eltern auch ok.

Naja eben nich wie sich nach wenigen Tagen rausgestellt hat! Die reden meistens nur auf Arabisch und reden nur das nötigste mit mir und ich hab ständig das Gefühl dass die Mutter mich nich leiden kann. Aber da wir erstmal ne Probewoche vereinbart hatten, hab ich mich noch weiter umgesehn nach Familien und wurde von einer angeschrieben, mit der ich schonmal vor längerer Zeit kontakt hatte, die mich aber dann leider doch nicht genommen hatten. Also mit denen ne halbe Stunde nach Dienstschluss am Krankenhaus verabredet (die wohnen in ner vom KH gestellten Unterkunft) doch der wehrte Herr Vater kam nicht bei. Glücklicherweise hatte die Familie noch im Caffe auf mich gewartet so dass ich nach 50 Min nach eig. Dienstschluss aus der Tür gestürmt bin mit mehreren Entschuldigungen.

Bei der Familie, haben übrigens 2 jungs von 3 und 5, daheim hatt ich mich sofort wohl gefühlt. Super tolles Haus und das beste Zimmer davon gehört dem Au Pair! Mit ausblick aufs Meer, wo morgens die Sonne aufgeht, traumhaft! Hatte mich auch noch mit dem derzeitigen Au Pair unterhalten und die wäre auch gern länger geblieben aber sie kann wegen ihrer Familie nicht.

Zurück bei der anderen Familie war ich mal gut gelaunt aber die nicht, total eingeschnappt warum auch immer, schließlich kam der Vater ja zu spät und nicht ich! Komisches Volk! Naja dann gabs da noch so n paar Sachen wie z. B. das essen, ich hab das Gefühl ich bekomm hier nur das, was keiner mehr essen möchte! Werd auch garnich erst gefragt was ich denn möchte und am ende steht für jeden n fertiges Gericht aufm Teller. Deswegen hatt ich gestern meine Kündigung und heute ist schon der Flug gebucht, für Samstag Mittag, Heimat ich komme! Aber eben nur für begrenzte Zeit

Bis jetzt wissen sie noch nix von meinem Flug zurück, die wollten von mir, dass ich hier bleibe bis sie jemand neues haben. VON WEGEN! Glaub die ticken hier wirklich nimmer ganz richtig, geben der kleinen Cola zu trinken und so viel süßes wie sie will, sie muss mit 2 Jahren erst um 10 ca ins Bett und wird verhätschelt und vertätschelt und dann hatte ich auch noch von den Nachbarn erfahren, dass die Mutter im 5. Monat schwanger ist nur hat mir leider keiner was davon gesagt, danke schön! Und der Vater möchte eh nen neuen Job wo anders anfangen und dann auch umziehn. Richtig, genau das was ich will... welch' Ironie!

Nunja, dass ich gehen werd, werd ich mogen erzählen.

Selbst schuld, so wie man in den Wald rein ruft, so kommt es auch wieder raus.

 

Genug für heute, morgen werd ich mich um die Tickets für den Zug kümmern, die Buszeiten nochmal abklären und der neuen Familie etwas von meinem Gepäck da lassen. In diesem Sinne .. sieht man sich in der Heimat!

18.1.08 00:41
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen