Gratis bloggen bei
myblog.de

Rush2 & Victoria
"Would you like to..**
..have a cup of tea?"
der 1. Eindruck

...is sehr gut!

Geboten wird: heute morgen erstmal ein Frühstück mit O-saft, Spiegelei, Tomaten, Toast und Bacon, verdammt gut! .. Ein 200 jahre altes niedliches haus, ein eigenes (kleines gemütliches zimer) inkl ikea bett dass ich mir auch schon mal zulegen wollte, wireless internet (flat versteht sich), eigener flatscreen tv (klein aber außreichend!) und sky tv was sowas wie premiere is soweit mir bekannt ...

des weiteren gibts hier neben ner quirligen 3 jährigen namens Genevieve
die mich gleich ins herz geschlossen hat "Christina, i wanna hold ur hand", "Christina where are you?" "I wanna dance with you!" süß (aber auch ansträngend) nen junge mann, der noch nix erzählt, er kann nur brummeln, schreien und nach dem joghurtessen so aussehn: [Theo]

dann gibts noch das kleine schwarze anhängliche Fellkneul: Kitkat

und 2 von denen (Ellie & Zenny): Zenny

und noch nen garten, n feld direkt um die ecke, nur 1 winzigen shop im dorf, nen arzt, und ne bushalte ca 2 min vom haus entfernt und leider keine kostenlose englischkurse mehr in Hastings

dafür kann ich aber ende Feb. nen 10 wöchigen Photoshopkurs machen im Hastings Colledge und das kostenlos !!

und im Mai will ich mich an der OA (openuniversity) einschreiben um nen Photographiekurs zu machen per fernstudium. YEHA !

Meine Gastfamile is super lustig und locker und es gibt so gut wie keine sprachprobleme! Sonntag werd ich Gen den Tag haben und Montag Theo und Mittwoch gehts warscheinlich mit Theo ins Babyschwimmen nach Bexhill (alleine). Ach und dann muss ich mich noch beim Arzt regestriern lassen, was ich toll find: hier gibts ne art flatrate alle medikamente die die kasse nich zahlt kosten einen 5 pfund egal wieviel sie wirklich kosten! Aber das deutsche System find ich immernoch besser..

Das einzigste was n winziges minus gibt: ich hab zwar genug platz für meine klamotten aber für den andern kram nich .. mal sehnwas sich machen lässt bis jetzt liegen in den andern schubladen noch zeugs drin. Aber mal sehn irgendwo findet sich bestimmt noch bisschen platz.

 

So und jetzt bin ich müde und hungrig .. verdammt ich konnt ewig nich schlafen, theo hat um 4 (ortszeit) geweint und halb 9 wurd gestaubsaugt soviel zu "du kannst ruhig ausschlafen blablub" naja dafür gabs aber dann das tolle frühstück

 

Mit den besten Wünschen an die Heimat,

ich meld mich bald wieder.

 

 

4.1.08 17:18


heute..

wäre eig. mein freier tag gewesen aber ich hab mir nich allzu viel drauß gemacht .. bin von Theos gebrabbel aufgewacht was um halb 7 war und dann stündlich aufgewacht bis ich halb 9 keine lust mehr hatte.. mein e gasteltern sind nach Hastings und ham mich mitgenommen und einige sachen gezeigt incl den strand dacht immer Hastings wär kleiner ..

nochn kleiner nachtrag zu donnerstag:

der flug war grausam!! da geplante abflugzeit 18:05 war hatt mich mein onkel um 3 bei mir abgeholt ... hatten dann noch 1 1\2 stunden am flughafen gesessen bevor ich eingecheckt hab .. dann durft ich vorm einstieg nochmal lang warten und dann hatte der beschissene flieger auch noch 1.5h verspätung und informationen hatte man auch keine bekommen der flug stand nich an den gates angeschrieben .. schöner scheiß !!

naja aber glück für mich als ich erfahrn hab dass meine hostmum es verpeilt hat dass ich donnerstag komm und nich erst freitag (frag mich wie sie auf fr kommt..) sie hatts auch nur gemerkt als ich ihr ne sms geschrieben hatt dass der flieger verspätung hat!

Sie erinnert mich aber total an Rory von Gilmore Girls .. hat definitiv was von ihr!! Und ich darf die piercings drin lassen nur eben das im nacken da is sie nich so scharf drauf die zu sehn weil se sich ekelt (sowas in der art zumindest) .. aber die sieht man eh so gut wie nich.

dit wars schon für heute

lg 

 

p.s  gengen geht selten aus nem laden ohne irgendwas ergattert zu haben .. aber das werd ich schon noch ändern! 

5.1.08 18:17


Kitkat

Da ich heute erst vor 3 Uhr aufgeräumt, gesaugt und mit den Hunden draußen gewesen sein musste hab ich mir erlaubt gestern länger auf zu bleiben nur genau dann, als ich ins Bett wollte hatt ich ein schluchzen von draußen vernommen. Dacht es Theo und er würd sich schon bald wieder beruhigen aber dem war nich so. Nach ca 10 min hab ich dann doch nachgesehn (was eig nich mein job wär weil Vicki n Babyphon hat, sonst wär ich früher raus) und da saß Gen auf der Treppe und hat geweint, Alpträume. Dann is sie zu mir mit ins Bett und da ich wegen ihrer Mum die Tür aufgelassen hatte, die Hunde und die Katze auch noch gleich dazu.

Nur nächsten Morgen war die Katze verschwunden. Im ganzen Haus gesucht,  sogar in Schränke hab ich gesehn aber da war nix. Vicki hatte mich angerufen und hatte mich gefragt weil sie Kitkat auch schon vermisst hatte und hat mich gebeten auch draußen nachzusehn weil sie warscheinlich entwischt is als sie die Milch und den Mantel geholt hatte.

Nachdem wir dann mit den Hunden ca ne gute Stunde auf der Suche warn .. und direkt gegenüber vom Haus is ne Weihnachtsbaumplantage und dahinter ein Feld, welch "Glück", hatten wir aber trozdem nix von ihr gesehn.

Vicki hatte dann rumtelefoniert und glücklicher weise rausgefunden wo sie war. Sie is beim Tierarzt abgegeben worden weil sie angefahren wurde. Sind sofort zu ihr aber sie lag noch halb in Narkose und hatte noch das Röntgen vor sich. Ende vom Film is dass wir sie morgen abholen können aber für mehrere wochen in ne art Käfig tun müssen damit sie sich nich so viel bewegt weil sie nen großen Riss im Hüftknochen hat.

 Tierische angelegenheit!

bis jetzt gabs noch keinen "normalen" Tag hier. Würd doch schon ganz gern mal wissen wie hier sowas aussieht

 

Guten Abend! 

8.1.08 20:14


UPDATE

Ich hab ja schon fast "ewig" nix mehr hier rein geschrieben.

In letzter Zeit ist sehr viel passiert deswegen hatt ich auch nicht grad die Muse dazu. Jetzt aber mal Klartext:

Nach einer schönen Woche hab ichs endlich mal geschafft mich mit Barbara (19 aus der Schweiz) zu treffen, dem Au Pair meiner Hostmum. Sind in die Stadt gegangen, haben was getrunken und ich war total erstaunt, dass hier fast alles schon um 5 Uhr schließt! Sie hatte dann noch zufällig ihre Vorgängerin getroffen die immernoch in Hastings lebt und jetzt hier studiert. Mit ihr sind wir dann noch in nen kleinen Pub gegangen in dem außer uns keiner drin saß. Zu dem anderen Mädel, sie is 29 und kommt aus Polen, total nett ich wollt nix trinken und hatte nur aus Spaß gemeint ich würd n halbes Bier nehmen ... da hatte sie mir doch glatt eins gekauft! Musste aber schon früh weg da mein letzter Bus um 7 gefahrn is und hatte noch flüchtig nen Bekannten an der Haltestelle gesehn. Ich komm also zufrieden und glücklich zuhause an und werd gleich stürmisch von den Hunden und von Gen gegrüßt.

Doch die Mutter hatte mich gleich mal beiseite gezogen und wollte ein Wort mit mir wechseln ... ohje!

Sie hatte die kleine hochgehn lassen um in ihrem Zimmer zu spielen aber ich hatte versehentlich meine Zimmertür aufgelassen also is sie da rein spaziert und hat meine Sachen durchwühlt, gut sie is erst 3! und hat in meinem Nachtschrank Tabletten und Nadeln gefunden, der Mutter gezeigt und die da drauf hin nen halben Schock bekommen. Sie hatte mich dann zur Rede gestellt und mir gesagt, dass sie jetzt leider kein Vertrauen mehr in mich habe und dass ich die nächsten Tage den Flug zurück nach DE nehmen sollte. PAFF !

Wie ein schlag ins Gesicht von einer Sekunde auf die andere war meine gute Laune weg und ich nur noch am rotieren. Hatte dann aber gleich geistesanwesend wieder meinen Account bei Au Pair World aktiviert um nach ner neuen Familie zu suchen und promt auch einige Angebote bekommen. Aber wie das Glück so will hatte ich auf ner anderen Seite ne Familie direkt in Hastings gefunden, also direkt angerufen. Leider hatten sie schon jemanden der sich nächsten Tag vorstellen wollte, aber ich sollte doch meine Daten per Mail schicken falls das Mädl doch nix taugt. Und so wars auch, bekam am nächsten Morgen nen Anruf wann wir uns denn treffen könnten. Hab mir alles angesehn. 2 arabische Ärzte mit ner 2jährigen Tochter. Haus ganz ok, Bezahlung gut und die Eltern auch ok.

Naja eben nich wie sich nach wenigen Tagen rausgestellt hat! Die reden meistens nur auf Arabisch und reden nur das nötigste mit mir und ich hab ständig das Gefühl dass die Mutter mich nich leiden kann. Aber da wir erstmal ne Probewoche vereinbart hatten, hab ich mich noch weiter umgesehn nach Familien und wurde von einer angeschrieben, mit der ich schonmal vor längerer Zeit kontakt hatte, die mich aber dann leider doch nicht genommen hatten. Also mit denen ne halbe Stunde nach Dienstschluss am Krankenhaus verabredet (die wohnen in ner vom KH gestellten Unterkunft) doch der wehrte Herr Vater kam nicht bei. Glücklicherweise hatte die Familie noch im Caffe auf mich gewartet so dass ich nach 50 Min nach eig. Dienstschluss aus der Tür gestürmt bin mit mehreren Entschuldigungen.

Bei der Familie, haben übrigens 2 jungs von 3 und 5, daheim hatt ich mich sofort wohl gefühlt. Super tolles Haus und das beste Zimmer davon gehört dem Au Pair! Mit ausblick aufs Meer, wo morgens die Sonne aufgeht, traumhaft! Hatte mich auch noch mit dem derzeitigen Au Pair unterhalten und die wäre auch gern länger geblieben aber sie kann wegen ihrer Familie nicht.

Zurück bei der anderen Familie war ich mal gut gelaunt aber die nicht, total eingeschnappt warum auch immer, schließlich kam der Vater ja zu spät und nicht ich! Komisches Volk! Naja dann gabs da noch so n paar Sachen wie z. B. das essen, ich hab das Gefühl ich bekomm hier nur das, was keiner mehr essen möchte! Werd auch garnich erst gefragt was ich denn möchte und am ende steht für jeden n fertiges Gericht aufm Teller. Deswegen hatt ich gestern meine Kündigung und heute ist schon der Flug gebucht, für Samstag Mittag, Heimat ich komme! Aber eben nur für begrenzte Zeit

Bis jetzt wissen sie noch nix von meinem Flug zurück, die wollten von mir, dass ich hier bleibe bis sie jemand neues haben. VON WEGEN! Glaub die ticken hier wirklich nimmer ganz richtig, geben der kleinen Cola zu trinken und so viel süßes wie sie will, sie muss mit 2 Jahren erst um 10 ca ins Bett und wird verhätschelt und vertätschelt und dann hatte ich auch noch von den Nachbarn erfahren, dass die Mutter im 5. Monat schwanger ist nur hat mir leider keiner was davon gesagt, danke schön! Und der Vater möchte eh nen neuen Job wo anders anfangen und dann auch umziehn. Richtig, genau das was ich will... welch' Ironie!

Nunja, dass ich gehen werd, werd ich mogen erzählen.

Selbst schuld, so wie man in den Wald rein ruft, so kommt es auch wieder raus.

 

Genug für heute, morgen werd ich mich um die Tickets für den Zug kümmern, die Buszeiten nochmal abklären und der neuen Familie etwas von meinem Gepäck da lassen. In diesem Sinne .. sieht man sich in der Heimat!

18.1.08 00:41


Kitkat <3

übrigens für alle die sich wundern wie es mit Kitkat noch weiter ging. Wir hatten sie nächsten Tag vom Tierarzt abgeholt und in den Keller getan weil sie Ruhe brauchte. Nach ca. 2 Tagen hatten wir dann nen größeren Käfig gekauft damit die Kinder und die Hunde nich an sie können und die Katze aus dem Keller in die Wohnung kommt und etwas sehn kann. Das arme Ding hatte dann in der selben Nacht geschrien, ich also runter um zu sehn was los is. Sie lag im Katzenklo und konnte nimmer hoch und hatte warscheinlich (troz Medikamenten) auch Schmerzen. Hatte aber beschlossen nichts zu tun (es war am Abend der Kündigung) und bin wieder hoch in der Hoffnung die Gasteltern würden sie hören. Hatten sie dann auch gegen 4 Uhr nachts, die Gastmutter hatte sie auf den Arm genommen und gestreichelt, dann kam die kleine runter weil sie immernoch geschrien hatte. Leider is das arme Tier mit 4 Monaten an nem Herzinfarkt gestorben. Und die kleine hat zugesehn "Mama, mach, dass sie wieder aufwacht!". Tragisch!
18.1.08 00:47